Flexible Basismaterialien von Krempel
Flexible Basismaterialien

Kupferlaminate KCL, PENCL, PCL und Metalllaminate wie KAL, KML aus der Produktfamilie AKAFLEX von Krempel

Krempel ist Hersteller der AKAFLEX-Produktfamilie: flexible und semiflexible Basismaterialien, Deckfolien, Verbundfolien und Klebefilme. Die Werkstoffe eignen sich hervorragend für die Herstellung von flexiblen gedruckten Schaltungen (FPC).

Die AKAFLEX-Produktfamilie von Krempel umfasst Polymer-Trägerfolien, Metallfolien und Klebesysteme. AKAFLEX ist durch das halogenfreie Klebesystem umweltfreundlich und entspricht den ROHS-Anforderungen, ISO/TS 16949 und den IPC-Normen. Neben Rollenmaterial oder Formatware liefert Krempel auch kundenspezifisch vorbereitetes Material.

Vorteile der AKAFLEX-Produktfamilie

  • Ideal für die Herstellung von flexiblen gedruckten Schaltungen
  • Großes Portfolio erlaubt individuelle Lösungen
  • Verarbeitbar mit allen üblichen Produktionsprozessen
  • Deckfolien aus verschiedenen Trägermaterialien und Dicken
  • Laminierung in Heißpressen oder im Rolle-zu-Rolle-Verfahren möglich

Dielektrische Folien

Folienträger für jeden Einsatzbereich

Die am häufigsten eingesetzten Dielektrika für flexible Schaltungen (FPC) sind Polyethylenterephthalat (PET), Polyethylennaphthalat (PEN) und Polyimid (PI). Technisch besitzen alle Trägermateriaien unterschiedliche Eigenschaften aufgrund ihrer Polymerstruktur und werden basierend auf ihren Vorteilen bei den entsprechenden Anwendungen eingesetzt.

So hat der Thermoplast Polyethylenterephthalat eine gute Feuchtigkeitsbeständigkeit bei begrenzter Temperaturbeständigkeit. Der Thermoplast Polyethylennaphthalat bietet eine sehr gute Feuchtigkeitsbeständigkeit bei guter Hochtemperaturbeständigkeit und der Duroplast Polyimid eine geringe Feuchtigkeitsbeständigkeit bei sehr guter Hochtemperaturbeständigkeit.

Eigenschaften Polymere

Unterschiedliche Eigenschaften für unterschiedliche Zwecke

Polymer

PET

PEN

PI

Typ Thermoplast Thermoplast Duroplast
Schmelzpunkt °C 250 265 keiner
Zersetzungspunkt °C - - > 400
Glasübergangstemperatur °C 98 155 > 360
Wasseraufnahme % 0,4 0,3 4
Dimensionsstabilität % 0,4-1,2 0,1-0,8 0,2
Brennbarkeit (UL94) VTM 2 VTM 2 V 0

 

 
Anforderungen aus der Anwendung begrenzt gut sehr gut
Hochtemperatur begrenzt gut sehr gut
Feuchtebeständigkeit gut sehr gut schlecht

LAMINATE MIT KUPFER- UND METALLFOLIEN

Produktfamilie AKAFLEX von Krempel: Kuperfolie

Kupferfolien in den Varianten ED (elektrolytisch abgeschieden) und RA (gewalzt, geglüht) mit ihren sehr guten elektrischen Eigenschaften sind die gebräuchlichsten Metallfolien im Bereich der flexiblen Basismaterialien. 

Die ED Kupferfolie ist mit einseitiger Behandlung, die RA Kupferfolie mit oder ohne Behandlung erhältlich. Eine Passivierung auf der „unbehandelten“ Seite als Oxidationsschutz ist Standard.

Des Weiteren können aber auch weitere Legierungen wie Aluminium, Messing, Edelstähle, oder Widerstandsfolien eingesetzt werden. 

AKAFLEX-Klebesysteme

Das passende Klebesystem für die AKAFLEX-Produktfamilie

Produktfamilie AKAFLEX von Krempel

Wir liefern die Materialen auch mit selbstklebender Beschichtung. Die Werkstoffe lassen sich bei Raumtemperatur kalt verarbeiten und können auf Kunststofffolien, faserverstärkten Substraten oder auf der Rückseite von Kupferlaminaten aufgebracht werden.

Die Klebesysteme der AKAFLEX-Familie sind:

  • standardmäßig modifizierte Epoxid-Systeme (Hybridsysteme)
  • RoHS kompatibel, da sie ein halogenfreies Flammschutzmittel enthalten

Spezielle Klebesysteme auf Anfrage.

Einsatzbereich AKAFLEX-Klebesysteme

HT-Klebesystem

  • Für hohe Temperaturanforderungen in Kombination mit PI Folie
  • Max. Dauergebrauchstemperatur 150 °C *
  • Lötbadbeständigkeit > 10 s / 300 °C
  • C-Zustand oder B-Zustand
  • Halogenfrei

FW-Klebesystem

  • Für Hydrolyse-Beständigkeit (z. B. Automotive)
  • Hydrolyse-Beständigkeit 2.000 h / 85 °C / 85 % rel. Feuchte
  • Geringere Temperaturbeständigkeit als HT System, begrenzt lötbar
  • C-Zustand oder B-Zustand
  • Halogenfrei           

Produktübersicht

Type AKAFLEX Trägerfolie

Dicke Träger

(µm)
Metallfolie

Dicke 
Kupferfolie

(µm)
Zustand Klebesystem

Kleberstärke

(µm)
Cu-Laminate PCL PET 25, 50, 75, 100, 125 Cu 17, 35, 70 C ~ 15
  PENCL PEN 25, 50, 75, 100, 125 Cu 17, 35, 70 C ~ 15
  KCL PI 12, 25, 50, 75, 125 Cu 17, 35, 70 C ~ 15
Deckfolie PDF PET 25, 50, 75, 100, 125 - - B 12, 25, 50
  PENDF PEN 25, 50, 75, 100, 125 - - B 12, 25, 50
  KDF PI 12, 25, 50, 75, 125 - - B 12, 25, 50
Klebefilm CDF - - - - B 25, 40, 50

 

Jochen Enderle, Key Account Manager, Global Sales Mobility
Sprechen Sie mich an
Jochen Enderle
Key Account Manager
Global Sales Mobility

Kontakt