Flexible Mehrschicht Isolierstoffe von Krempel
Flexible Mehrschicht-isolierstoffe

Technische Laminate für die elektrische Isolation von Motoren und Trockentransformatoren

Flexible Mehrschichtisolierstoffe dienen der elektrischen Isolation von Motoren und Trockentransformatoren. Sie bieten hervorragende elektrische, mechanische und chemische Eigenschaften, selbst für hohe thermische Klassen.

Flexible Mehrschichtisolierstoffe – auch als Verbundspäne bezeichnet – entstehen durch Verkleben von Kunststofffolien mit Faserstoffen, wie Pressspan, Vliesstoffen, Geweben oder anderen Kunststoffen. Das entscheidende Know-how steckt in der Technologie des Laminierprozesses und der Klebstoffsysteme, die wir speziell entwickeln und Ihren Anforderungen bei Bedarf anpassen.

Die Kombination der verschiedenen Materialien bewirkt sowohl elektrischen als auch mechanischen Schutz und bietet gleichzeitig gute Imprägnierbarkeit. In unserem Portfolio bieten wir neben unserem Standard technische Laminate, die im Motorenbau zu einer verbesserten Wärmeabfuhr verhelfen. Durch den Einsatz von flexiblen Mehrschichtisolierstoffen lässt sich der Wirkungsgrad und damit die Effizienz von Motoren erhöhen. Ein positiver Effekt, der aus der hohen Spannungsfestigkeit bei minimaler Materialstärke resultiert.

Die vorteilhaften Eigenschaften von technischen Laminaten:

  • Erhöhte Spannungsfestigkeit bei minimaler Materialstärke
  • Verbesserte Falz- und Stanzbarkeit
  • Schutz vor schädlichen Einflüssen durch Oxidation und Hydrolyse
  • Schutz vor Beschädigungen bei der Verarbeitung

Unsere flexiblen Mehrschichtisolierstoffe werden nach IEC 60626 gefertigt und garantieren die darin geforderte Beschaffenheit und charakteristischen Eigenschaften. Je nach Materialkombination sind dies spezifische Werte für verschiedene Temperaturklassen und Anwendungen.

Folgende thermische Klassen nach IEC 60085 decken unsere Mehrschichtisolierstoffe ab:

  • 130 °C (Temperaturklasse B)
  • 155 °C (Temperaturklasse F)
  • 180 °C (Temperaturklasse H)
  • 200 °C (Temperaturklasse N)

Fexible Mehrschichtisolierstoffe von Krempel

Die bewährten Anwendungen

  • Lagenisolationen
  • Nutisolationen
  • Nutabdeckung
  • Phasenisolationen
  • Deckschieber
  • Kernisolationen
  • Isolierzylinder
  • Gießharzverstärkung

Standardlaminate

Mehrschichtisolierstoffe Typ Trivoltherm TF

Unsere Standardausführungen TRIVOLTON®, TRIVOLTHERM®, EVITHERM, PHASOFLEX und PHASOTHERM werden meist dreilagig produziert. Dreischichtlaminate haben den Vorteil, dass durch ihren symmetrischen Aufbau der hygroskopische Einfluss verschiedener Einzelkomponenten (Pressspan, Aramidpapier) vermindert und die bei Zweischichtlaminaten vorhandene Rollneigung verhindert wird. Daher eignen sich diese Mehrschichtisolierstoffe insbesondere für die automatische Verarbeitung.

Speziallaminate

Mehrschichtisolierstoffe Typ Akafol NH

Da sich einige elektrotechnische Konstruktionsaufgaben mit den konventionellen Standardlaminaten nicht optimal lösen lassen, bieten wir eine breite Palette speziell entwickelter Laminate mit sehr spezifischen Eigenschaften. Unsere Speziallaminate werden zwei-, drei-, vier- oder fünflagig aus den unterschiedlichsten Materialien produziert. Die Auswahl der Vorprodukte hängt dabei vom geplanten Einsatzzweck ab. Ausgangsstoff ist oft eines unsere Standardlaminate, wie TRIVOLTHERM® N oder PHASOTHERM.

Innovation

Wir entwickeln unser Produktportfolio kontinuierlich weiter. Dies können echte Innovationen auf anderer chemischer Basis als der gewohnten sein oder wir modifizieren Folien auf wirtschaftliche und technische Vorteile, wie reduzierte Dicke, verbesserte Wärmeleitfähigkeit, Teilentladungs- und Temperaturbeständigkeit.

Flexible Mehrschichtisolierstoffe von Krempel

Die Bestandteile

Mindestens eine Komponente unserer flexiblen Mehrschichtisolierstoffe ist eine Kunststofffolie.

Wir verarbeiten:

  • Polyesterfolien (PET-Folien)
  • Polyimidfolien (PI-Folien, KAPTON-Folien)
  • Polyethylen-Naphthalat-Folien (PEN-Folien)
  • Polyphenylensulfidfolien (PPS-Folien)

Von diesem zellulosebasierten Isolierstoff verwenden wir vorwiegend unseren Rollenpressspan nach IEC 60641-3-2


Für Hochtemperatur-Spezialanwendungen verwenden wir Polyester-Vliese mit unterschiedlichen Rohdichten, Dicken und Oberflächenstrukturen.


Wir verarbeiten Papiere auf Basis aromatischer Polyamide nach IEC 60819-3-3 und setzen NOMEX®-Aramidpapiere in kalandrierter und unkalandrierter Ausführung ein.


Dieser mineralische Werkstoff zeichnet sich vor allem durch seine hohe Temperatur- und hervorragende Teilentladungsbeständigkeit aus. Wir bieten glimmerhaltige Speziallaminate für Spezialanwendungen.


Vulkanfiber ist ein Isolierstoff, der durch eine besondere chemische Behandlung von Zellstoff entsteht. Speziallaminate mit Vulkanfiber werden dort eingesetzt, wo eine große Steifigkeit gefordert ist.


Eine zusätzliche Harzbeschichtung glättet die Oberfläche und verhilft zur verbesserten Verarbeitung und damit mehr Effizienz im Produktionsprozess.

Die Harzbeschichtung ist bei unseren Laminaten vollständig ausgehärtet.


Auszug unseres Produktportfolios

Technische Laminate für die elektrische Isolation

Wärmeklasse Temperatur Produktbezeichnung Zusammensetzung Material Anwendung
B 130 °C Trivolton H Pressspan + Folie + Pressspan Nutisolation, Nutabdeckung
B 130 °C Trivolton HP Pressspan + Folie  Nutisolation, Nutabdeckung
B 130 °C Trivolton HPH Folie + Pressspan + Folie Nutisolation, Nutabdeckung
B 130 °C Trivoltherm P Vlies + Folie + Vlies Nutisolation, Nutabdeckung
B 130 °C Trivoltherm P2 Vlies + Folie Nutisolation, Nutabdeckung
F 155 °C Evitherm / Trivoltherm PSW / Trivoltherm TF Beschichtung/Vlies + Folie + Vlies/Beschichtung Nutisolation, Nutabdeckung
F 155 °C Trivoltherm N2 Nomex® + Folie Nutisolation, Nutabdeckung
H 155/180 °C Trivoltherm N Nomex® + Folie + Nomex® Nutisolation, Nutabdeckung
F 180 °C Akafol NH 4 Nomex® + Folie + Nomex® + Folie Nutisolation, Nutabdeckung
H 200 °C Akafol N3 unk. Nomex® + Kapton® + Nomex® Phasenisolation
H 200 °C Trivoltherm NKN Nomex® + Kapton® + Nomex® Nutisolation, Nutabdeckung
H 200 °C Trivoltherm NK Nomex® + Kapton® Nutisolation, Nutabdeckung
C 220 °C Trivoltherm GKG Glas + Kapton® + Glas Zwischenschieber
C 220 °C Trivoltherm GK Glas + Kapton® Leiterumspinnung

 

Thomas Keck, Key Account Manager, Global Sales Energy
Sprechen Sie mich an
Thomas Keck
Key Account Manager
Global Sales Energy

Kontakt